Categories
edc review

Larissa fährt den Renault Captur TCe 130 EDC / Girls Review [4K] – Autophorie

@Autophorie Extra : https://www.youtube.com/channel/UCDvtMIw31B3Id6tZlS6tNTw/

Im heutigen Video stell euch Larissa den Renault Captur vor. Die zweite Generation bringt einige Neuerungen mit sich, sowie einen inzwischen sehr selten gewordenen Antrieb in der Kategorie der Crossover. Im Test erfahrt ihr mehr zu den guten und schlechten Seiten des Renault Captur mit 130 PS starkem Vierzylinder-Motor.

Viel Spaß mit dem Video.

#Autophorie #Renault #GirlsReview

### Unsere Social Media Kanäle ###
Unser podcast “Ersatzrad”: https://anchor.fm/ersatzrad
Spotify: https://open.spotify.com/show/4pNM3hDv8XWPdfMDsoWw4p
Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/podcast/id1517392279
Google Podcasts: https://www.google.com/podcasts?feed=aHR0cHM6Ly9hbmNob3IuZm0vcy8yMWM2YmFlNC9wb2RjYXN0L3Jzcw==
RadioPublic: https://radiopublic.com/ersatzrad-autophorie-podcast-WzNvAz
Pocket Casts: https://pca.st/stz4kze6
Breaker: https://www.breaker.audio/ersatzrad-autophorie-podcast
Overcast: https://overcast.fm/itunes1517392279/ersatzrad-autophorie-podcast

Instagram: https://www.instagram.com/autophorie.de/
Folgt uns auf Facebook: http://www.facebook.com/Autophorie
Website: http://autophorie.de
###

Preise inkl. 16% MwSt.
Intens ab 21.299,15 EUR
Testwagen: 28.268,90 EUR

Technische Daten

Captur Intens TCe 130 EDC GPF
Turboaufladung, Direkteinspritzung, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
1.333 ccm Hubraum
72,2×81,3 Bohrung x Hub in mm
10,5:1 Verdichtung
96 kW / 130 PS @ 5.000 U/min
240 Nm @ 1.600 U/min
193 km/h Vmax
9,6 Sek 0-100 km/h
5,5 l/100km
125 g/km CO2-Emissionen
WLTP: 139 g/km
Abgasnorm Euro 6d-temp

48 Liter Tank

Versicherung HK/VK/TK: 18 / 21 / 22

7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
I 4,462 II 2,647 III 1,437 IV 0,976 V 0,755 VI 0,683 VII 0,547 R 3,651
Achsantrieb 4,177 (Gänge 1,2,6,7, R) 4,733 (Gänge 3,4,5)

215/60 R17 H auf 7Jx17
Wendekreis: 11,1m

4.227mm lang; 2.003mm breit mit Spiegel; 1.576m hoch; 2.639mm Radstand
1.334 kg Leergewicht (inkl. Fahrer); zul. Gesamtgewicht 1.816 kg; max. Anhängelast 1.200 kg

422 / 536 – 1.275 Liter Kofferraum
abhängig von um 16cm längs verschiebbare Rückbank

Verbrauch
4,6 l/100km Stadt
5,7 – 6,1 l/100 km Mix

00:00 Intro
00:14 Design
03:18 Kofferraum
04:03 Innenraum
07:28 Fahreindruck
09:39 Fazit / Outro

23 replies on “Larissa fährt den Renault Captur TCe 130 EDC / Girls Review [4K] – Autophorie”

ALso das Design was Renault macht ist echt super. Aber auch das Interieur und noch mit dem 10Zoll Display sieht ja sehr gut aus. Wenn ich sehe wie blöd das ein Konzern macht, denke ich wau man kann es auch wirklich schön machen. Hut ab

Ist das der gleiche Motor, der auch im Dacia Dokker TCe 130 zu finden ist? Für Hubraum und Leistung scheint der recht flott zu sein

Habe den Captur schon oft gesehen die Linienführung gefällt mir sehr ,aber Front und Heck gefällt mir nicht.
Led Scheinwerfer als Standard ist sehr schön, ein Dsg finde ich nicht schön.
Der Innenraum gefällt mir auch nicht.
Der Kofferraum ist genauso variabel wie bei C5 Aircross, der mir dann doch wesentlich besser gefällt.

Schöner Renault, aber mit Larissa ist was passiert irgendwie was eigenartiges, es ist das Kleid 👗

Das Auto habe ich beim Händler angeschaut und ich war positiv überrascht, die Sitze vorne, Materialien, LED, Displays und Assistenzsysteme. Leider haben mich aber die Trommelbremsen auf der Hinterachse ziemlich schockiert, oder mindestens beim 133 PS Modell. Das finde ich nicht Zeitgemäß und im Kontrast mit ACC vorne.

4,6 Liter innerstädtisch? Gerne her mit den Tipps wie habt ihr das geschafft 😀
Mal schauen wie viel niedriger der verbrauch mit der hybrid version sein wird. Ich tippe ne 3 vor der kommastelle

Hallo und Dankeschön für den sachlich, ausführlichen Test, es wundert mich nicht, dass der Captur so beliebt in Europa ist, tolles Design, gute Platzverhältnisse, zeitgemäßer Verbrauch und attraktive Preise. Durch die vielen Individualisierungsmöglichkeiten ist für jeden einer dabei. Ich schätze den Hochsitz. Mein Citroen C3 Aircross ist aber m. E. nicht schlechter und auch der Peugeot 2008 ist vergleichbar. LG

An sich Interessantes Auto erfreulich das es 4 Zylinder gibt was mir ander Front aufgefallen ist das er mich ein bisschen an Peugeot 208 erinnert es Handschuhfach als Schublade gestaltet ist mal was anderes aber bei der Übersichtlichkeit nach hinten würde ich persönlich die Kamera da zu ordern zu mindestens PDC Renault sogenannter Ramschutz am Kotflügel der glaube ich ist eher was fürs Auge wenn er eine Funktion haben sollte wesentlich breiter und dicker sein das Plastik dan breuchtest so was an den Türen das überhaupt als schutz gut ist zum Video es wahr super habt gut Arbeit gemacht 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍 Gruß der Flossenbürger

Larissa hättest du Lust mal wieder eine englische Review zu machen? Hab das damals gern gesehen 🙂

Zum Vorgänger hat der sich deutlich verbessert. Persönlich würde ich aber zum Clio oder Megane tendieren. Ich persönlich brauch kein pseudo Ofroader.

Eure Thumbnails sind immer der Hammer.
Immer gut aussehend und passendund Larissa macht sowieso immer tolle Reviews

Tolles Video und Auto der Captur. Hatte einen Senic Bose Edition. Das nächste wird bestimmt ein Captur.

Das Fahrzeug hatte ich auch ins Auge gefasst, aber leider bin ich zu groß für das Fahrzeug, und des weitern sind hinten Trommelbremsen verbaut, was für mich ein No Go ist.

Danke für den schönen Test 👍. Leider ist bei dem an sich sehr schönen Fahrzeug keine Allradoption möglich.

Schön erwachsen geworden das gute Stück. Motor ist erste Sahne… Fahre ich in meinem Dacia Duster. Laufruhe vom Benziner, Verbrauch wie ein Diesel

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.